Gebet

Das fehlende Gebet ist der Flaschenhals in der Mission und ohne den direkten Draht zu Gott  läuft gar nichts. Deswegen, herzliche Einladung an dieser Stelle aktiv zu werden.

Los geht’s!

Gebet für 228 Länder

 

Am einfachsten geht das mit der kostenlosen Operation World App aus Google Play oder dem Apple Store. Hier bekommst du alle aktuellen Gebetsanliegen und die dazugehörigen Karten in deutscher Sprache. Egal ob du in der S-Bahn sitzt und zur Arbeit fährst oder mit dem Hund im Wald spazieren gehst. Beten geht immer.
Weitere Infos auf Englisch gibt’s auf dem Gebetsportal  www.operationworld.org .

Wie bete ich für Missionare?

Wenn deine Gemeinde einen Missionar ausgesandt hat, dann schreibe ihm doch und bitte ihn um aktuelle Gebetsinfos. Manchmal sind diese Auslandmitarbeiter etwas überlastet oder vergessen das Schreiben. Wenn du keinen Missionar kennst, aber für einen konkret beten willst, können wir dir einen vermitteln. Schreib einfach info@wi-de.de

Egal, ob du gerade aktuelle Infos hast oder nicht, für folgende Dinge kannst du konkret beten.

Beziehung zu Gott

  • Liebe und Vertrauen zu Gott
  • Zeit für Bibel und Gebet
  • Bewahrung bei Versuchungen
  • Gottes Führung bei Entscheidungen

Persönlich, Familie

  • Gute Freunde
  • Klima, Gesundheit
  • Bewältigung von Einsamkeit
  • Finanzielle Versorgung
  • Angehörige zu Hause

Land und Leute

  • Anpassung an die Kultur
  • Demut, Lernbereitschaft
  • Liebe und Zeit für die Menschen
  • Politische Lage, Frieden im Land

Dienst

  • Motivation, Freude
  • Sprachstudium
  • Gutes Zeitmanagement
  • Umgang mit Konflikten im Team
  • Mut, Gelegenheiten und gute Ideen, um auf Jesus hinzuweisen

Wenn die Gemeinde für die Welt betet

Gebet für die Welt

Vielleicht bist du Gottesdienstleiter oder Gebetsgruppenteilnehmer. Hier findest du fertige Powerpoint Präsentationen, die du im Gottesdienst einsetzen kannst. Klicke einfach auf die Flagge und los geht’s.

 

Afrika

Europa