Langzeit

Ab 2 Jahren

Ziel all dieser Tätigkeiten ist die Gründung und der Aufbau christlicher Gemeinden und Kirchen unter allen Völkern, besonders unter denen, die das Evangelium noch nicht gehört haben. Dafür suchen wir ständig neue Mitarbeiter. 

Voraussetzungen

 Voraussetzungen für eine Langzeitmitarbeit ab 2 Jahren

Du hast eine lebendige Beziehung zu Jesus Christus

Du bist aktives Mitglied einer christlichen Gemeinde. Deine Gemeinde sollte deinen Einsatz unterstützen.

Du hast eine persönliche Berufung von Gott, die andere Christen bestätigen können. Du stimmst mit dem Auftrag, Ziel und den zentralen Werten des WEC International überein.

Du sprichst gut Englisch oder bist bereit, daran zu arbeiten.

Du bist flexibel und bereit, in einem multikulturellen Team zu arbeiten.

Du warst schon auf einer Bibelschule oder hast eine theologische Ausbildung. Wenn nicht, kann sie nach Absprache auch später erworben werden.

Berufserfahrung ist keine zwingende Voraussetzung, aber viele Missionsteams suchen Fachleute wie Mediziner, Krankenschwestern, Handwerker, Verwalter, Lehrer, Ingenieure, die sich im Berufsalltag bewährt haben.

Dein Missionsdienst finanziert sich durch Spenden deiner aussendenden Gemeinde oder deines Freundeskreises.

Bewerbung und Einsatzablauf

Der Bewerbungsprozess
Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Nimm Kontakt mit uns per mail einsatz@wi-de.de oder Telefon 06198 5859 139 auf.

Fülle den Infobogen aus und schicke ihn an einsatz@wi-de.de


Wir treffen uns zum persönlichen Gespräch in der WEC-Zentrale, Eppstein.

Wenn du und wir den Eindruck haben, dass ein Langzeiteinsatz mit dem WEC passt, füllst du die Bewerbungsunterlagen aus und schickst sie uns.

Wir erfragen Referenzen über dich.

Ist deine Bewerbung erfolgreich, wirst du zur 3-monatigen Kandidaten-Orientierung in Eppstein eingeladen.

Wenn es sich für beide Seiten bestätigt, wirst du am Ende der Kandidaten-Orientierung als neuer Mitarbeiter in den WEC aufgenommen.

Zusammen mit dem WEC Team in deinem zukünftigen Einsatzland planen wir nun die nötigen Schritte bis zur Ausreise.

Mit der Ausreise beginnt deine 2-jährige Probezeit unter der Leitung des jeweiligen WEC-Teams im Einsatzland. Dort hat zunächst das Kultur- und Sprachstudium Vorrang. Nach gelungenem Abschluss dieser Zeit wirst du Vollmitglied des WEC.

Finanzierung

Als Mitarbeiter brauchst du eine gute Unterstützung durch Beter und Spender. Und dafür gibt es eine gute biblische Grundlage. Bereits im Alten Testament beauftragte Gott sein Volk, die Mitarbeiter am Tempel zu finanzieren. Dieses Prinzip hat er nie aufgehoben. Im Neuen Testament betonen die Apostel Paulus und Johannes, dass Missionare unbedingt die einheimische Gemeinde zur Sendung und Unterstützung brauchen. Gemeinde und Missionsfreunde sollen Partner in der Missionsarbeit sein (3.Johannes 8).

 

Deine Aufgabe ist es, ein guter Kommunikator zu sein und Missionspartner zu gewinnen.

Informiere frühzeitig deine Gemeinde und Freunde über deinen Weg in die Mission.
Wir werden dir dabei helfen, ein Netzwerk aus Unterstützern und Spendern aufzubauen.

Damit der WEC dich anstellen kann müssen regelmäßig Spenden für die Anstellungskosten aus Bruttogehalt und Arbeitgeberanteil für dich eingehen.
Unsere Missionare werden in Deutschland angestellt und entsandt. Sie sind Teil der deutschen Sozialversicherung. Darum soll sich ihre Versorgung an deutschen Standards orientieren.