Organisation

über uns_international teams

1800 Mitarbeiter

170 Teams

International und überregional

WEC arbeitet weltweit

Der WEC ist eine internationale Mission mit Mitarbeitern aus über 50 Nationen. Dabei nimmt der Anteil der Mitarbeiter aus Asien und dem pazifischen Raum immer mehr zu. Kamen Im Jahr 2000 noch 29% der Mitarbeiter aus dieser Region so sind es im Jahr 2015 bereits 39%. Die Tendenz ist steigend. Die meisten WEC Missionare kommen heute aus Süd Korea.

In diesen Ländern unterhält der WEC Aussendungszentren: Deutschland, Schweiz, Niederlande, Großbritannien, Frankreich, Kanada, USA Mexiko, Brasilien, Südafrika, Südkorea, Hongkong, Singapur, Indonesien, Australien, Neuseeland. Die internationale Zentrale des WEC sitzt in Singapur.

WEC Missionare arbeiten in 170 Teams zusammen, häufig ist Englisch die verbindende Teamsprache. Die Missionsstrategien basieren auf Forschung und Gebet. Entscheidungen werden in Einmütigkeit von den Teams im Land und nicht von der Heimatzentrale getroffen. Bei der großen ethnischen und kulturellen Vielfalt der Mitarbeiter sind gegenseitige Annahme und Wertschätzung unerlässliche Grundpfeiler der Zusammenarbeit.

Die internationel Website des WEC finden Sie unter www.wecinternational.org.

Jesus sagte: „Mir ist alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben. Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Matthäus 28, 18+19

WEC in Deutschland

Übergemeindlich aktiv

Der WEC ist als christliches Missionswerk bewusst an keine Denomination gebunden. Seine Mitarbeiter kommen aus evangelischen Landeskirchen, Freikirchen, Brüdergemeinden und anderen christlichen Gemeinden. Rechtlich ist WEC in Deutschland als gemeinnütziger Verein anerkannt. Die Arbeit wird durch freiwillige Spenden von engagierten Christen und Gemeinden finanziert. Der deutsche WEC gehört als Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM) an und ist auch Mitglied im netzwerk-m (mission:mensch). Unsere allgemeine Glaubensausrichtung ist in der gemeinsamen Basis des Glaubens der Evangelischen Allianz gut wiedergegeben.