Gruppeneinsatz 2017

Gruppeneinsätze 2017

WEC arbeitet in 70 Ländern auf allen Kontinenten. Einmal im Jahr findet für die Mitarbeiter eine Konferenz statt, wo es um eine Auswertung der Arbeit, neue Ausrichtung auf Gott und strategische Entscheidungen geht. Damit die Kinder und Jugendlichen der Mitarbeiter auch von diesen Konferenzen profitieren brauchen sie ein Extraprogramm. Nicht allen Arbeitsgebieten ist es möglich das selbst zu stellen.

Teams Gesucht
Darum suchen wir Teams, die bereit sind das zu tun. Ihr seid ein Team in der benötigten Größe, kommt aus einer Gemeinde oder einer Jugendgruppe und habt Spaß daran, ein ansprechendes Kinder- und Jugendprogramm zu gestalten. Ihr arbeitet das fertige Programm schon zu Hause aus. Material, welches man vor Ort evtl. nicht bekommen kann, bringt ihr mit.

Finanzen, Anreise und Organisation
Diese Woche ist euer missionarisches Projekt, wo ihr die Teams vor Ort unterstützt. Die An- und Abreise zur Konferenz kommt von euch. Um eure Unterbringung und Verpflegung kümmert sich WEC.

Sprache
Englisch ist die Sprache, in der sich fast alle WECer gut unterhalten können. Die meisten Kinder und Jugendlichen verstehen es gut, wobei  es nicht ihre Muttersprache ist.

Extrawoche
Bei den meisten Konferenzen kann noch gerne eine Extrawoche angehängt werden, in der  man die Arbeitsfelder der Missionare besucht und ihre Tätigkeit vor Ort kennenlernen kann. Hierbei entstehen evtl. Extrakosten.

Kinderschutzrichtlinien
Für diese Einsätze werden ein polizeiliches Führungszeugnis und eine schriftliche Einverständniserklärung zu den WEC Kinderschutzrichtlinien benötigt.
Bewerbungen
Ina Pfau

Tel. 06198 5859 139
einsatz@wi-de.de